News

CROSS jugendkulturkirche kassel

"WIR sind hier. Wo bist DU?"

CROSS. junge.frische.kirche.

NEWS & UPDATES

"Dankbar" : "Vieles ist uns ganz selbstverständlich, z.B. der gedeckte Frühstückstisch, die Müllabführ, ja selbst die Schule. Bedanken tun wir uns dafür meistens nicht. Dankbar sind wir aber, wenn wir aus einer unangenehmen Situation unbeschadet herausgekommen sind. Im Basta.Pasta. machen wir die Dankbarkeit zum Thema."

 

Herzliche Einladung!

 

Basta. Pasta! 19.10., 18 Uhr

Seit 2007 sind die "KOENIGE&PRIESTER" fester Bestandteil der überkonfessionellen B.A.S.E.-Jugendgottesdienste, zu denen regelmäßig Hunderte Jugendliche in großen Event-Locations, wie dem Kölner E-Werk, zusammenkommen.

 

Obwohl die Idee für den Bandnamen erst 2015, während der Produktion des gleichnamigen Debütalbums, kam, schaut die Band auf viele Jahre Entstehungsgeschichte zurück, denn die drei Hauptakteure Florence Joy, Thomas Enns und dessen Bruder Jonathan sind in der Musikbranche keine Unbekannten. Neben den vier Musikern der siebenköpfigen Band sind sie es vor allem, die mit Herzblut und Leidenschaft, sowie ihren unverwechselbaren Stimmen, dieser Band ihr Profil geben.

 

Tickets: HIER!

Esther Bejarano ging durch die Hölle von Auschwitz und Ravensbrück. Ihre Kinder konnten

und können den ungebrochenen Antisemitismus in der bundesdeutschen Mehrheitsgesellschaft

am eigenen Leibe spüren. Die Microphone Mafia kommt aus dem Kölner Arbeiterviertel.

Ihre Mitglieder werden zeitlebens mit Rassismus konfrontiert. Sie rappen auf türkisch,

neapolitanisch und Kölsch. Seit vielen Jahren treten Esther Bejarano und die Microphone Mafia

zusammen auf. Sie singen Lieder in jiddischer Sprache, die in den Ghettos und KZs entstanden

sind. Darin drückt sich Esther Bejaranos Herkunft, Geschichte und Selbstverständnis als Jüdin

aus. Und sie beschäftigen sich mit der Gegenwart: Mit Ausgrenzung, Rassismus, Gewalt und

Krieg. Es ist ein ungewöhnliches künstlerisches Projekt, in dem musikalische Widersprüche

harmonisch in Einklang gebracht werden.

Esther Bejarano und die Microphone Mafia bedienen ein breites Spektrum: vom jüdischen Lied

über die Mischung mit Rap bis hin zu ungewohnten Arrangements und einem interessanten

Sprachenmix. Sie wissen durch eine neue Vielfalt von Instrumenten, musikalischen und

textlichen Einflüssen wie Brecht, Nazim Hikmet, Cem Karaca, Boris Vian u.v.m. zu überzeugen.

Am 9. November 2018 jährt sich die Reichsprogromnacht zum 80. Mal. Wir erinnern mit diesem

Konzert an schreckliche Übergriffe, die Verfolgung und Vernichtung von Jüdinnen und Juden.

Und wir ermutigen all diejenigen, die sich heute Antisemitismus, Unrecht und rechter Hetze

entgegenstellen.

 

Esther Bejarano&Microphone Mafia - Lesung und Konzert, 06.11.18, 18:30 Uhr, Eintritt frei.

Copyright @ All Rights Reserved